Kompositionen

Zurück zur Übersicht

Messages

für Klavier solo

Nach dem gross besetzten Orchesterstück OYAMA, einem ausladenden Werk, das den Namen eines Vulkans vor der Küste Japans trägt, der aus dem Meer emporwuchs, hatte ich das Bedürfnis, kurze, intime Klavierstücke zu schreiben, zum Teil Haiku-artig.
Skizzenhafte, kaum evozierte musikalische Gedanken verstummen, bevor eine Entwicklung stattfinden kann, ein Erlöschen, das über die Pausen hinweg weiter wirkt.
Zehn Miniaturen, zehn befreundeten Pianisten gewidmet. Zehn kurze Botschaften: Fragen? Vielleicht im Nachhall angedeutete Antworten...?
Die wichtigen Mitteilungen im Leben sind immer kurz: Ich liebe Dich – Habe Dank – Glaube mir – Hilf mir – Ich freue mich –

© 2003-2017 Jean-Luc Darbellay All Rights Reserved.   Last Update: 27.01.2007

françaisenglish